BEDÜRFNISSE DER HOFZWERGE

Den Hofzwergen werden Bauernhof, Natur und die Jahreszeiten auf spielerische Weise näher gebracht. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bedürfnisse der Hofzwerge.

TIER- UND PFLANZENWELT

Spiel- und Beschäftigungsangebote entsprechen dem Entwicklungsstand der Hofzwerge. Die Hofzwerge sollen dabei den entdeckenden und respektvollen Umgang zur Tier- und Pflanzenwelt mit allen Sinnen spüren.

hofmitbewohner

Die Beziehung zu Tieren - wie Schafe, Hühner, Pferde, Katzen und Hunde - schafft Bindung. Diese Tiere sind allesamt Mitbewohner bei uns auf dem Hof.

WIR TROTZEN DEM WETTER

Die Hofzwerge sind während dem ganzen Jahr und bei jedem Wetter in der freien Natur - oder im Stall. Bei ganz schlechter Witterung steht uns ein geschützter Raum zur Verfügung, in welchem wir gemeinsam basteln und singen können.

HOFZWERGE GEMEINSCHAFT

Die Hofzwerge sollen die Möglichkeit erhalten, mit anderen Kindern zu spielen. Darüber hinaus lernen sie, sich zu behaupten und auf einander Rücksicht zu nehmen. 

VIELSEITIGE BESCHÄFTIGUNG

Durch vielseitige Spiele und Bastelarbeiten werden Phantasien, Kreativität, soziales Verhalten, Konzentration und sprachlicher Ausdruck gefördert.

EIGENER BIO GARTEN UND HOF

Die Hofzwerge können hier einen eigenen Garten anlegen (natürlich in Bio Qualität) . Dieser beobachten wir regelmässig. So sehen wir hautnah, wie die Natur lebt. 

Die Hofzwerge können persönliche Erfahrungen auf dem Bauernhof sammeln - mit Säen und Ernten von Gemüse, sammeln von frischen Eiern und Füttern der Tiere!

Telefon 076 / 342 22 84 

spielgruppe@hofzwerge.ch

Einsiedlerstrasse 425, 8810 Horgen

  • Facebook - Grey Circle

© 2018 by Hofzwerge and Auffällig Kommunikation

WIR ERSTELLEN AUCH

IHRE WEBSEITE! -

EINFACH AUFFALLEN MIT WWW.AUFFÄLLIG.CH

(C) by Hofzwerge and Auffällig Marketing&Kommunikation